Mittwoch, 28. November 2018

Sternenzauber am Fenster



Heute zeige ich euch, wie ihr euch diese tollen Mandala-Sterne fürs Fenster ganz einfach selber basteln könnt. Alles was ihr dazu braucht sind die Vorlagen, die ich unten für euch angeheftet hab, bunte Stifte und ein bißchen Öl (ob das jetzt Speiseöl oder Babyöl ist, ist für das Ergebnis ganz egal)  



Das Ausmalen finde ich ja immer am Schönsten. Ich benutzte dazu Wasser- und Aquarellfarben für die großen Flächen und Filzstifte für die Details. Ihr könnt aber gerne nehmen, was ihr so mögt. Am besten schauen die Farben übrigens aus, wenn sie ein klein bißchen grell und neon sind, dann leuchten sie am Fenster nachher umso doller. 

Viele von den kleinen Flächen lassen sich übrigens mit einfachen Pünktchen, Linien und Bögen auf undendlich viele Arten verschönern. Dafür müsst ihr wirklich kein Picasso sein.

Falls ihr eure Sterne nachher einlaminieren wollt, so wie ich das auch gemacht habe, benutzt ihr lieber keine Wachsmalstifte, die verschmieren unter der heißen Laminierfolie nämlich und eurer Kunstwerk ist dahin.



Wenn ihr mit dem Ausmalen fertig seid, schneidet ihr die Sterne einfach aus und legt sie mit der schönen Seite nach unten auf eine abwischbare Unterlage (ich nehme da gerne einen Bogen Backpapier, der ist nämlich auch fettfest und man kann ihn immer wieder benutzen).
Jetzt tunkt ihr ein Wattepad, oder ein Taschentuch oder einen kleinen Schwamm in das Öl und verteilt es so lange auf dem Stern, bis die Farbe an allen Stellen durchscheint.

Ich lege dann die Motive für zehn Minuten zwischen zwei Lagen Küchenrolle, damit sich das Fett nochmal absaugt und wische sie danach nochmal vorsichtig gut ab.
Sie sind jetzt immer noch ein bißchen papsig aber lassen sich trotzdem gut an die Fenster kleben.

Passt aber bitte bitte auf, dass ihr keine Kerzen oder andere feurige Sachen in die Nähe stellt. 
Fett ist leicht entflammbar!





Das Laminieren ist übrigens keine Pflicht, also keine Panik, falls ihr kein Laminiergerät zu hause habt, es funktioniert trotzdem alles. Ich laminiere nach dem Ölen meine Fensterbilder immer gerne ein, damit sie nicht so klebrig sind und ich sie so besser aufhängen und fürs nächste Jahr aufbewahren kann. Wenn man sich all die Mühe gemacht hat, möchte man ja auch im nächsten Jahr wieder etwas davon haben, oder? 

Außerdem ist unser Junior noch sehr klein und popelt gerne mal Mamas Deko von den Fenstern und die laminierten Bilder lassen sich zum Glück nicht so schnell zerknicken und zerreißen und ganz leicht wieder aufhängen. Also ein klasse Tipp für alle Mamas, die trotz kleiner frecher Kinderfinger nicht so gerne auf Deko verzichten möchten*g*.





So, jetzt kommen noch die Vorlagen für euch. Einfach einmal draufklicken, dann werden sie groß.





Samstag, 27. Oktober 2018

Halloween kann kommen!


Da ich ja persönlich so überhaupt kein Fan von fiesem Gruselzeug bin, muss auch Halloween bei mir schön niedlich sein.




Und wie geht das besser, als mit niedlichen kleinen Dekoideen. Die hab ich hier mal für euch auf dem Tisch ausgebreitet. Den putzigen Kürbiskerl-tag gibt es nämlich hier zum Download für euch. Gratis also völlig kostenlos  und dann könnt ihr euch eure Halloweendeko einfach selber basteln!




 


Den Bogen findet ihr ganz unten… einfach ausdrucken, die Kürbiskerle an der gestrichelten Linie ausschneiden und überall draufkleben, wo es euch Freude macht.
Ich find sie ja als Caketopper besonders niedlich. Ich hab sie einfach an ein Schaschlikstäbchen geklebt (von hinten einfach ein bißchen Klebefilm drüber) und weil die ja immer so lang sind, kann man das Ende noch mit washitape aufhübschen. Davon habt ihr, genau wie ich, sicher auch viel zu viel rumliegen, oder  *g*?



Ich hab sie dann auch noch auf kleinen roten Brottüten befestigt (Werbung: die gab‘s bei DM) und da Süßigkeiten reingemacht, als Geschenk für die Nachbarskinder, die so schön kostümiert bei uns klingeln und immer einen lustigen Spruch aufsagen.




Aber ihr könnt natürlich auch andere Sachen damit verzieren, wie Wimpelketten oder Serviettenringe… eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt! Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Basteln

Eure Tieneke

 (einfach draufklicken, dann wird's groß)